Jablotron

JA-110TP Bus-Thermostat für Innenbereiche

Zum Messen und Steuern der Innentemperatur. Der Thermostat erweitert mit simpler Bereichssteuerung die Anwendungsmöglichkeiten des Systems JABLOTRON 100+ im Bereich der Heimautomatisierung.

Bus-Thermostat für Innenbereiche

JA-110TP Bus-Thermostat für Innenbereiche

Zum Umschalten der Heizung werden die standardmäßigen programmierbaren Ausgänge der Zentrale verwendet.

In einem System können bis zu 16 Thermostate installiert werden, die bis zu 16 unabhängige Kreisläufe steuern können. Dieses Produkt ist eine Komponente der Gefahrenmeldeanlage JABLOTRON 100+, ist adressierbar und belegt eine Position im System.

  • Vollständig in MyJABLOTRON integriert = Informationen über den aktuellen Status und Fernbedienung des Thermostats
  • Automatische Umschaltung auf ECO-Temperatur beim Scharfschalten des Sicherungsbereiches
  • Wöchentlicher Zeitplan
  • Möglichkeit, Temperatur manuell einzustellen
  • Möglichkeit der Abschaltung, wenn nur eine Mindesttemperatur im Gebäude erhalten werden soll
  • Ausschalten der Heizung bei geöffnetem Fenster
  • Bericht bei Überhitzung oder Frost
  • Einfache Steuerung per Skala
  • Graph des Temperaturverlaufs
  • Sabotagesensor

Technische Angaben

Stromversorgung 12 V (9...15 V) über den BUS der Zentrale
Standby-Stromverbrauch 1,5 mA
Stromverbrauch bei Kabelauswahl 1,5 mA
Abmessungen 66 x 90 x 22 mm
Gewicht 60 g
Betriebstemperatur -10 °C bis +70 °C
Messbereich -10 °C bis +70 °C
Temperaturregelungsklasse I. (gemäß Richtlinie (EU) Nr. 813/2013)
Beitrag des Reglers zur saisonalen Effizienz ȠS = 1 % (gemäß Richtlinie (EU) Nr. 813/2013)
Betriebsumgebung gemäß EN 50131-1 II. Innenräume allgemein
Temperaturmessempfindlichkeit ±0,1 °C
Entspricht ebenfalls EN 50130-4, EN 55022