Jablotron

JA-111A Bus- Sirene für den Außenbereich

Die Bus-Außensirene JA-111A dient zum akustischen Anzeigen von Alarmen sowie zur Aktivierung bzw. Deaktivierung der PG-Ausgänge in einem Sicherheitssystem. Die Sirene kommuniziert mit dem Bus der Zentrale und wird von dieser mit Spannung versorgt.

Bus- Sirene für den Außenbereich

JA-111A Bus- Sirene für den Außenbereich

Sie verfügt über die Energiesparfunktion beim Spannungsausfall sowie eingebaute Libelle für die genaue und einfache Positionierung bei der Installation. Sie wird einer Adresse zugeordnet und belegt eine Position im Alarmsystem. Zur Sirene gibt es alternative Edelstahl- oder Kunststoffgehäuse in weißer oder grauer Farbe. Zudem werden die Gehäuse mit einem roten oder blauen Signal angeboten. Die Sirene ist adressierbar und belegt eine Position im Alarmsystem.

JA-111A-BASE-RB – Unterteil mit Elektronik
 
JA-1X1A-C-ST – Edelstahlabdeckung   JA-1X1A-C-ST-B – Edelstahlabdeckung
 
JA-1X1A-C-WH – Kunststoffabdeckung - weiß   JA-1X1A-C-WH-B – Kunststoffabdeckung - weiß
 
JA-1X1A-C-GR – Kunststoffabdeckung - grau   JA-1X1A-C-GR-B – Kunststoffabdeckung - grau

Technische Angaben

Strom von dem BUS der Zentrale 12 V (9 … 15 V)
Stromverbrauch im Standby-Modus 5 mA
Stromverbrauch für die Kabelauswahl 50 mA
Backup-Batterie NiCd pack 4,8 V/1800 mAh
Lebenszeit ca. 3 Jahre
- Mindestspannung 4.0 V
- Maximalspannung 6.0 V
wiederverwendbarer Batterieriemen
Piezoelektrische Sirene 110 dB/m (mit vollständig geladener Batterie)
Abmessungen (mit Abdeckung) 200 x 300 x 70 mm
Klassifizierung Sicherheitsklasse 2
gemäß EN 50131-1, EN 50131-4
Umgebungsklasse IV. allgemeine Außenbereiche -25 °C bis +60 °C
Schutzart IP44
Entspricht auch EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1, EN 50581