Eine Alarmanlage schützt Sie vor Einbruch, Feuer und Wasserschäden

15.12.2021

Schutz vor der Umwelt – oder mit anderen Worten: der Schutz vor den Elementen. Sie wundern sich über diese Formulierung? Dabei ist es ganz einfach: unsere smarte Jablotron-Alarmanlage kann Ihr Zuhause, Ihr Geschäft oder das Büro auch vor Feuer, Wasser oder gefährlichen Gasen schützen und somit die Haussicherheit weiter optimieren. Ob Sie sich im Gebäude aufhalten oder nicht, die Alarmanlage Jablotron 100+ behält alles im Auge und wird Sie warnen, sobald eine Gefahr für Sie und Ihr Eigentum besteht.

blog_enviro_740x363.png

Egal, wo Sie wohnen oder arbeiten, überall können Sie einer natürlichen Gefahr (Feuer, Überflutung, gefährliche Gasbildung oder -austritt) ausgesetzt sein. Dabei kann man potenziellen Gesundheitsrisiken und Gebäudeschäden sehr effektiv und trotzdem ganz einfach mit einer geeigneten Hausalarmanlage vorbeugen. Eine JABLOTRON-Alarmanlage, die mit Umweltmeldern wie beispielsweise einem Gasmelder ausgerüstet ist, kann Sie jederzeit vor auftretenden Gefahren warnen – selbst aus der Ferne über eine App.

Feuer, Gas, Wasser

Diese bekannten Risiken können erhebliche Schäden an Gesundheit und Eigentum zur Folge haben. Warum sollten man sich ihnen aussetzen, statt beruhigt einzuschlafen? Das System JABLOTRON 100+ wacht über Sie, selbst wenn Sie schlafen oder sich weit entfernt von Ihrem Zuhause aufhalten und nicht umgehend auf ein Problem reagieren können. Auf diese Weise bietet es optimale Haussicherheit.

Brandmelder

  • Sie melden alle Rauchentwicklungen, die von einem angefachten Brand herrühren, oder auch jede ungewöhnliche Temperaturschwankung.
  • In dieser Kombination der Meldeereignisse kann das Alarmsystem Jablotron 100+ auch für spezielle Betriebe/Räume eingesetzt werden – z. B. kann es in staubigen Umgebungen, wo reine Rauchmelder oft versagen, die Temperaturschwankungen gemessen, sodass die Warnfunktion nicht beeinträchtigt ist.
  • Sie können sogar als Hausalarm fungieren, der Sie vor einem Problem, das in anderen Teilen des Gebäudes auftaucht, zuverlässig warnt.

Temperaturfühler und Thermostate

Thermostate können ebenfalls zur Überwachung stabiler Umgebungen oder Temperaturgrenzen eingesetzt werden und dadurch auf vielseitige Weise Haussicherheit gewährleisten, z. B. in einer Berghütte (sobald die Temperatur unter einen festgelegten Wert fällt, springt die Heizung an, um Wasserleitungen vorm Einfrieren zu bewahren u. ä.), in einer Produktionsstätte für verderbliche Lebensmittel (Überwachung der Kühlschränke und Gefriertruhen verhindert den Verfall der Rohstoffe), in der IT (Überwachung der Betriebstemperatur der Server, um ihrer Überhitzung vorzubeugen) u.v.m.

Überflutungsmelder

Ein geplatzter Schlauch der Waschmaschine oder des Geschirrspülers kann großen Schaden in seiner Umgebung anrichten, auch in den Räumen, die unter dem überfluteten Bereich liegen. Überflutungsmelder schlagen an, sobald sich Wasser dort befindet, wo es nicht sein sollte. Darüber hinaus kann die JABLOTRON 100+ mithilfe eines programmierbaren Auslaufs und eines Spezial-Ventils sofort den Wasserzulauf abstellen, womit sich der Schaden erheblich begrenzen lässt.

Die Detektoren können ebenfalls Wasser-/Flüssigkeitsstände überwachen und dafür sorgen, dass sie nicht unter bestimmte Grenzen fallen oder – im Gegenteil – überlaufen. Dank der MyJABLOTRON-App sind Sie selbst aus der Ferne immer auf dem neusten Stand. Die Kühlung oder der Flüssigkeitsstand von Tanks, Bewässerungsanlagen und ähnlichen Systemen lassen sich mit ihrer Hilfe von jedem Ort aus überwachen und regulieren. So können Sie auch die Wasserzufuhr oder andere Teile Ihres Systems fernsteuern.

Gasmelder für gefährliche Gase

Das Risiko erhöhter Kohlenmonoxid-Konzentrationen (CO) resultiert aus unvollständiger Verbrennung, was während der Heizperiode oft vorkommt. In kleinen und schlecht belüfteten Räumen kann sich die Konzentration sehr schnell erhöhen. Die Gefahr ist auch deshalb so groß, weil – anders als Rauch – Kohlenmonoxid geruchlos und unsichtbar ist, sodass Sie selbst nichts von der gefährlichen Aufstauung bemerken.

  • CO-Melder funktionieren auch autonom und unabhängig von der Alarmanlage. Das wird dann wichtig, wenn Sie sich in dem überwachten Raum aufhalten.
  • Um den Vorteil der Fernüberwachung über die Entwicklung von Kohlenmonoxid-Konzentrationen zu nutzen, sind die Detektoren mit dem Alarmsystem JABLOTRON 100+ und seiner MyJABLOTRON-App verbunden. Durch SMS-Meldungen oder andere Formen der Benachrichtigungen werden Sie über die aktuelle Lage informiert.
  • Die Jablotron-Alarmanlage erlaubt zudem die Nutzung weiterer fortschrittlicher Lösungen – so kann das System etwa die Belüftung einschalten, wenn eine bestimmte CO-Konzentration überschritten wird, um zu verhindern, dass die Gasbildung auf gefährliche Werte steigt.

Der Gasmelder sendet beim Austritt von entzündbaren Gasen (Erdgas, Methan, Propan, Butan) visuelle und akustische Warnsignale, um auf Unregelmäßigkeiten hinzuweisen. Das Alarmsystem Jablotron 100+ warnt Sie vor allen Gefahren und kann auch sofort die Belüftung einschalten.

Kompletter Schutz mit einem Notfallplan

Um sicherzustellen, dass Hilfe sogar dann kommt, wenn Sie gar nicht erreichbar sind, empfehlen wir, das Jablotron-Alarmsystem mit einer Notrufzentrale zu verbinden. Sie sind im Urlaub, bei der Arbeit oder anderswo, wo Sie keinen Empfang haben und deshalb die Warnmeldung viel zu spät erhalten würden? Sollte ein Notfall eintreten, wenn Sie weit weg sind (Brand, Wasseraustritt oder Gasleck/-konzentrationsbildung etc.), wird unser Überwachungspersonal, welches die Warnmeldungen 24 Stunden am Tag auswertet, umgehend ein Einsatzteam zum überwachten Objekt schicken.

Sie denken über die Anschaffung eines Sicherheitssystems nach, das über alle diese Extra-Funktionen verfügt? Oder Sie wollen ein bestehendes System nachrüsten? Kontaktieren Sie einen zertifizierten JABLOTRON-Installationspartner und arbeiten mit ihm gemeinsam eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung aus.

Ich will mehr erfahren

Zusammenhängende Artikel

jablotron_ban_2106_banner-blog-supermarket_740x363_pib.png

Warum macht sich eine Alarmanlage aus dem Elektronikshop oder Baumarkt nicht bezahlt?

05.07.2021

Gehen Sie auch so gerne in einen Elektronikshop oder Baumarkt, um nach Dingen zu schauen, die Ihr Heim schöner und besser machen? Zum Beispiel eine Alarmanlage, die nicht viel kostet und die Sie eigenhändig einbauen können? Klar, das wäre eine Lösung, aber vielleicht nicht die zuverlässigste – und auf lange Sicht nicht einmal die günstigste.

jablotron_ban_2106_banner-blog-automaticke-zaluzie_740x363_pib.png

Wie programmiere ich die Jalousien nach meinen Bedürfnissen

01.07.2021

Wäre es nicht großartig, einen treuen Diener im Haus zu haben, der zuverlässig Ihre Wünsche erfüllt? Die Alarmanlage von JABLOTRON schlüpft in diese Rolle und tut alles, um Ihren Wohnkomfort zu erhöhen. Entsprechend Ihrer Anweisungen wird sie alle Aufgaben so erledigen, wie Sie es wünschen – egal, ob sofort oder zu einer festgelegten Zeit. Und dann schließen sich die Jalousien wie von selbst.

jablotron_banner_web_2105_640x290_kufry.jpg

Sorgenfreier Urlaub: Wie steht’s um Ihr Alarmsystem?

31.05.2021

Der wohlverdiente Urlaub steht bevor – und Sie werden die Ferien in diesem Jahr vielleicht anderswo verbringen als im eigenen Garten. Um unbesorgt zu Ihren Abenteuern aufbrechen zu können, stellen Sie sicher, dass Ihr JABLOTRON-Alarmsystem bestmöglich funktioniert. Der Sommer kann uns soviel Schönes bereiten, aber auch die “unwillkommenen Gäste“ haben dann Hochsaison.