Jablotron

JA-107K Zentrale vom Gefahrenmeldesystem inklusive LAN-Übertargungsgerät

JA-107K ist eine erweiterte Version des Sicherheitssystems JABLOTRON 100+. Sie eignet sich für große Wohnbereiche, Büros und Unternehmen und darf nur von einem geschulten Errichter mit Elektroausbildung für Gefahrenmeldeanlagen und einem gültigen Zertifikat von Jablotron Alarms installiert werden.

Zentrale vom Gefahrenmeldesystem inklusive LAN-Übertargungsgerät

JA-107K Zentrale vom Gefahrenmeldesystem inklusive LAN-Übertargungsgerät

Sie bietet eine flexible Lösung für die Überwachung von Wohnkomplexen, Verwaltungsgebäuden und Unternehmen, die ein System mit vielen Bereichen benötigen. Die benötigten Anpassungen und Größen des Systems werden über die Software F-Link (Version 2.0.0 und höher) programmiert.

Die Zentrale JA-107K bietet:

  • 120 Funk und bis zu 230 Bus-Komponenten-Meldeliniene
  • 600 Systembenutzer
  • 15 Sicherungsbereiche
  • 128 programmierbare PG-Ausgänge
  • 64 voneinander unabhängige Zeitschaltuhren
  • 50 Benutzer für direkte SMS-Meldungen
  • 15 Benutzer für direkte Sprachmeldungen
  • 5 einstellbare (un-) abhängige AES/NSL Verbindungen
  • 5 auswählbare AES/NSL Protokolle Die Zentrale hat:
  • 2 voneinander unabhängige Klemmleisten für den Anschluss mit dem Bus
  • 1 Anschluss für ein eingebautes Funkmodul (JA-111R) / dritte Klemmleiste – optional

erweiterbar mit JA-110Z-D

  • 1 Anschluss für einen GSM/GPRS-Übertragungsgerät (JA-192Y)

Die Zentrale bietet auch Funktionen wie:

  • Wartung
  • Tag-/ Nachtmodus
  • Kurze Abbruchsreaktion
  • Automatische Einstellung
  • Erweiterte Zeitschaltuhrfunktionen

Technische Angaben

Stromzufuhr 110 - 230 V / 50 - 60 Hz
Backup-Batterie 12 V, 7 to 18 Ah (nicht im Lieferumfang enthalten!)
Maximale Ladezeit der Batterie 72 Stunden
Max. Dauerverbrauch von der Zentrale 2000 mA dauerhaft
3000 mA für einen Zeitraum von 60 min.
(max. 2000 mA mit einem Bus)
Max. Dauerverbrauch für 12 Std. im Backup-Modus 1135 mA ohne LAN
1107 mA mit aktivem LAN
(mit einer 18 Ah Batterie)
Max. Anzahl an Peripheriegeräten 230
LAN-Kommunikator Ethernet-Schnittstelle, 10 / 100BASE-T
Abmessungen 357 × 297 × 105 mm
Gewicht mit B.Bat./ohne B.Bat. 7025 g / 1820 g
Ereignisverlauf ca. 7 Millionen letzte Ereignisse, einschließlich Datum und Uhrzeit
Stromzufuhr A (EN 50131-6)
Klassifizierung Sicherheitsgrad 2/Umgebungsklasse II (entspricht EN 50131-1)
Betriebstemperaturbereich -10 bis +40 °C
Durchschnittliche Betriebsfeuchtigkeit 75 % RH, ohne Kondensierung
Entspricht EN 50131-1 ed. 2+A1+A2, EN 50131-3, EN 50131-5-3A1, EN 50131-6 ed. 2+A, EN 50136-1, EN 50136-2, EN 50581
Funkfrequenz (mit einem Modul des Typs JA-11xR) 868.1 MHz
Funkemissionen ETSI EN 300 220-1-2 (Modul R), ETSI EN 301 419-1, ETSI EN 301 511 (GSM)
EMC EN 50130-4 ed.2+A1, EN 55032 ed.2, ETSI EN 301 489-7
Elektrische Sicherheit EN 62368-1+A11
Betriebsbedingungen VO-R/10, VO-R/1
Zertifizierungsstelle Trezor Test s.r.o. (no. 3025)
Ruferkennung (CLIP) ETSI EN 300 089

Verwandte Produkte

JA-100K Zentrale mit eingebaute m LAN-Kommunikationsmodul

Sie gehört zu den Kerngeräten des Sicherheitssystems JABLOTRON 100+. Dabei stellt sie die kleinste Zentrale zum Schutz von Apartments, Wochenendhäusern und kleinen Unternehmen dar und verfügt über ein eingebautes LAN-Kommunikationsmodul.

JA-100KR Zentrale mit eingebautem LAN- Kommunikationsmodul und Funkmodul

Sie gehört zu den Kerngeräten des Sicherheitssystems JABLOTRON 100+. Dabei stellt sie die kleinste Zentrale zum Schutz von Apartments, Wochenendhäusern und kleinen Unternehmen dar, verfügt über ein eingebautes LAN-Kommunikationsmodul und ist mit dem Modul JA-111R ausgestattet.

JA-101K Zentrale mit eingebautem GSM/GPRS Kommunikationsmodul

Die JA-101K Zentrale ist das Grundelement des JABLOTRON 100+ Alarmsystems. Montage nur von geschultem Techniker mit gültigem Zertifikat der Firma Jablotron.

JA-101KR Zentrale mit eingebautem GSM/GPRS Kommunikationsmodul und Funkmodul

Die JA-101K Zentrale ist das Grundelement des JABLOTRON 100+ Alarmsystems mit dem Modul JA-110R. Montage nur von geschultem Techniker mit gültigem Zertifikat der Firma Jablotron.

JA-101KR-LAN Zentrale mit eingebautem GSM/GPRS und LAN Kommunikator

Die Zentrale JA-101KR-LAN ist das Basiselement des Alarmsystems JABLOTRON 100+. Sie ermöglicht eine flexible Einstellung und einen einfachen Schutz für kleine Geschäftsräume, Ferienhäuser, Büros, als auch Räumlichkeiten, Familienhäuser oder Firmen.

JA-101KR-LAN3G Zentrale mit eingebautem 3G-/LAN-Kommunikator und Funkmodul

Das Herzstück des Sicherheitssystems JABLOTRON 100+. Diese ermöglicht eine flexible Scharfschaltung und einfachen Schutz von Geschäftsräumlichkeiten, Eigenheimen, Wochenendhäusern und Büros in Bus-, drahtloser oder kombinierter Ausführung.

JA-103K Zentrale vom Gefahrenmeldesystem inklusive LAN-Übertargungsgerät

Das Kernelement des Sicherheitssystems JABLOTRON 100+. Eine Zentrale zum Schutz von Familienhäusern, Büros und kleineren Unternehmen. Sie darf nur von einem geschulten Errichter mit Elektroausbildung für Gefahrenmeldeanlagen und einem gültigen Zertifikat von Jablotron Alarms installiert werden.

JA-103KRY Zentrale vom Gefahrenmeldesystem inklusive LAN/GSM-GPRS Über-tragungsgerät und Funkmodul

Das Kernelement des Sicherheitssystems JABLOTRON 100+. Eine Zentrale zum Schutz von Familienhäusern, Büros und kleineren Unternehmen. Sie darf nur von einem geschulten Errichter mit Elektroausbildung für Gefahrenmeldeanlagen und einem gültigen Zertifikat von Jablotron Alarms installiert werden.