JA-100K Zentrale mit eingebaute m LAN-Kommunikationsmodul

Sie gehört zu den Kerngeräten des Sicherheitssystems JABLOTRON 100+. Dabei stellt sie die kleinste Zentrale zum Schutz von Apartments, Wochenendhäusern und kleinen Unternehmen dar und verfügt über ein eingebautes LAN-Kommunikationsmodul.

Zentrale mit eingebaute m LAN-Kommunikationsmodul

JA-100K Zentrale mit eingebaute m LAN-Kommunikationsmodul

Die erforderlichen Einstellungen und Auslegungen des Systems werden in der Software F-Link programmiert.

Die Zentrale JA-100K bietet:

  • bis zu 32 Funk- oder BUS-Meldelinien
  • bis zu 32 Benutzercodes
  • bis zu 4 Sicherungsbereiche
  • bis zu 4 programmierbare PG-Ausgänge
  • 10 unabhängige Zeitschaltfunktionen
  • SMS und Sprachmeldungen (mit JA-190Y GSM-Kommunikationsmodu) vom System an bis zu 8 Benutzer
  • bis zu 5 Notruf Service Leitstellen (NSL) können eingestellt werden
  • 5 auswählbare Protokolle für eine AES/NSL

Die Zentrale verfügt über ein integriertes LAN-Kommunikationsmodul, der die Datenkommunikation mit einer AES/NSL und der JABLOTRON CLOUD ermög-licht, was die komplette Nutzung der MyJABLOTRON-Anwendung möglich macht.

Die Zentrale enthält:

  • 1 Klemmenbrett für Bus-Anschlüsse
  • 1 Anschluss für ein eingebautes Funkmodul (JA-111R)

Die Zentrale kann nur von einem ausgebildeten Errichter mit einem gültigen Jablotron-Zertifikat installiert werden.

Technische Angaben

Installationstyp Feste Installation
Nennspannung der Zentrale / Frequenz / Sicherung ~ 230 V/50 Hz, T200 mA fuse 250 V, 5 x 20 mm
~ 115 V/60 Hz, T400 mA fuse 250 V, 5 x 20 mm
Betriebsspannungsbereich ~ 195 V ÷ 250 V
~ 110 V ÷ 120 V
Elektrischer Strom/Stromstärke Max 23 VA/0,1 A
Sicherheitsklasse II.
Backup-Batterie 12 V; 2,6 Ah max. (Bleisäurebatterie)
Niedrige Batteriespannung (Fehlermeldung) ≤11 V
Maximale Ladezeit der Batterie 48 ÷ 72 hrs
BUS-Spannung/max. Spannungswelligkeit (rot-schwarz) 12,0 ÷ 13,8 V DC/± 100 mV
Max. kontinuierlicher Verbrauch von der Zentrale BUS +RJ 400 mA permanent (1000 mA für 5 Minuten)
@ 12 Stunden Backup (2,6 Ah) LAN AUS: 125 mA – Verbrauch externer Module
LAN EIN: 85 mA – Modulverbrauch
Max. Bereichenanzahl 4
Max. Komponentenanzahl 32
Max. Benutzeranzahl 33
Max. Anzahl der PG-Ausgänge 4
Alarmverbindung JABLOTRON BUS – dedizierte Kabelverbindung
Funk-Verbindung (mit JA-111R) – nicht spezifizierte drahtlose
Verbindung, JABLOTRON Funkprotokoll
Klassifizierung des Alarmsystems Sicherheitsgrad 2/Umgebungsklasse II
@ gemäß der Standards EN 50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3, EN50131-10, EN 50136-1, EN 50136-2
@ Umgebung allgemeine Innenräume
@ Betriebstemperatur/Feuchtigkeit -10 °C to +40 °C, relative Feuchtigkeit 75%, keine Kondensierung
@ Strom Type A – Primärversorgung mit einer aufgeladenen Backup-Batterie
@ Ereignisverlauf die ca. 7 Millionen aktuellsten Ereignisse, inkl. Datum und Uhrzeit
@ Systemreaktion auf einen Kommunikationsverlust Fehler oder Sabotage – gemäß des voreingestellten Profils
@ BUS - bis zu 10 Sek.
@ drahtlose Kommunikation - innerhalb 2 Std. (Meldung)
@ drahtlose Kommunikation - innerhalb 20 Min. Sperrung des Systems
@ Reaktion auf eine ungültige Codeeingabe Nach der Eingabe 10 falschen Codes wird ein Sabotagealarm ausgelöst, je nach gewähltem Profil werden alle Steuergeräte für 10 Min. gesperrt
@ ATS-Klassifizierung Unterstützte ATS-Klassen: SP2 – SP 5, DP2 – DP3
SPT:                                   Typ Z
Betriebstyp:                        Pass-Through
Eingebauter LAN:              SP2 – SP5 (mit IP-Protokoll)
JA-190Y                             SP2 – SP5 (mit IP-Protokoll)
JA-190X                             SP2 (mit Kontakt IP-Protokoll)
LAN + JA-190Y                  DP2 – DP3 (mit IP-Protokoll)
LAN + JA-190X                  DP2 (mit IP/CID-Protokoll)
@ ATS-Übertragungsprotokolle JABLO IP, SIA IP, Kontakt ID, JABLO SMS
@ ATC Schutz gegen Datenaustausch und Datenschutz JABLOTRON-Protokoll: Geschützte AES Verschlüsselung mit mindestens 128 bit Schlüssellänge
ANSI SIA DC-09.2012 Protokoll mit 128 bit AES Verschlüsselung
LAN-Verbindung Ethernet-Schnittstelle CAT 5 (RJ-45)
Abmessungen 268 x 225 x 83 mm
Gewicht 1450 g
Grundsätzliche Parameter der JA-111R-Module 868,1 MHz, <25 mW, GFSK <80 kHz
Funk-Emission ETSI EN 300 220-2 (R Modul)
EMC EN 50130-4, EN 55022, ETSI EN 301 489-7, ETSI EN 301 489-3
Elektrische Sicherheit EN 60950-1
Betriebsbedingungen ERC REC 70-03, ERC DEC (98) 20
Zertifizierungsstelle TREZOR TEST

Verwandte Produkte

SA214-2.6 Rechargeable battery

Pb rechargeable battery (12 V / 2.6 Ah)

JA-110E Bus-Bedienteil

ES besteht aus einem LCD-Display, Steuerungstasten und einem RFID-Leser. Das Bedienteil ist als BUS- oder Funk-Version verfügbar und hat 4 Funktionstasten zur Steuerung der Bereiche, der PG-Ausgänge und anderer Funktionen. Die Funktionstasten dienen gleichzeitig als Status-Anzeigen.