UR-01 Universelles Relais für die Hutschienenmontage

Es lohnt sich dieses Relais etwas näher kennen zu lernen, denn es kann ein breites Spektrum von Aufgaben lösen.

Universelles Relais für die Hutschienenmontage

UR-01 Universelles Relais für die Hutschienenmontage

Es verfügt über galvanisch sowie sicherheitstechnisch getrennte Umschaltkontakte zum Schalten der Kraftlasten 230 V AC/16 A, die in einem der acht wählbaren Modi genutzt werden können. Das Relais ist für eine Hutschienenmontage vorgesehen und seine Eigenschaften werden durch die Umschalter unter der Abdeckkappe eingestellt.

Es bietet 8 Funktionen an:

  • Schaltrelais – herkömmliches Relais NO/NC
  • Bistabiles Relais – z.B. zur Steuerung von Leuchten über mehrere Bedienteile
  • Bistabiles Relais mit Zeitbegrenzung – z.B. zur Steuerung von Leuchten über mehrere Bedienteile (die Leuchte bleibt jedoch nicht länger als die eingestellte Zeit leuchten)
  • Verzögertes Öffnen - z.B. für den Nachlauf des Ventilators
  • Verzögertes Schließen - Anlauf des Elektromotors in Stern- Dreieckschaltung
  • Vorderflanke Impuls - Einschalten des Geräts für eine bestimmte Zeit
  • Hinterflanke Impuls - z.B. für das Einschalten des Ventilators nach dem Ausschalten der Leuchten
  • Regelmäßige Impulse - schaltet innerhalb der eingestellten Periode für 10 Min - z.B. für das regelmäßige Aufheizen des Heizkörpers im Bad

Technische Angaben

Spannungsversorgung ~ 230 V/50 Hz, Gerät der Schutzklasse II.
Leistungsaufnahme 0,3 W/max. 0,8 W
Eingang A 230 V AC
Belastbarkeit der Relaiskontakte
(von den Steuerklemmen galvanisch getrennt) Schutzklasse II
- Maximale Schaltspannung 250 V AC/24 V DC
- Ohmsche Last (cos φ = 1) max. 16 A
- Induktive Last (cos φ = 0,4) max. 8 A
- Halogenbeleuchtung max. 1000 W
- Gleichstrom DC 384 W
- Minimale DC Schaltleistung 0,5 W
Querschnitt der angeschlossenen Leiter max. 2 x 1,5 mm2
max. 1 x 2,5 mm2
Abmessungen 18 x 90 x 65 mm, 1 DIN Modul
Umgebung Innenbereiche allgemein
Betriebstemperaturbereich -10 °C bis +40 °C
Schutzart IP20, IP40 für Frontpanel nach EN 60529
Konform mit EN 60947-1, EN 60947-6-1