Jablotron

JA-111ST-A Kombinierter Bus-, Rauch- und Wärmemelder inkl. Sirene

Er dient zur Erkennung eines Brandrisikos im Inneren von Wohn- oder Geschäftsgebäuden und besteht aus einer Sirene, die einen Brandalarm anzeigt, der sowohl vom gesamten Melder als auch von einem anderen Brandmelder im System gemeldet wird.

Kombinierter Bus-, Rauch- und Wärmemelder inkl. Sirene

JA-111ST-A Kombinierter Bus-, Rauch- und Wärmemelder inkl. Sirene

Wenn der Melder über den Bus der Zentrale mit Strom versorgt wird, funktioniert dieser wie ein Systemgerät (EN 54-7; EN 54-5).

Wenn der Melder über eingelegte Batterien betrieben wird (3x 1.5 V AA), funktioniert er bei Verlust der 12V-Versorgungsspannung oder der Kommunikation mit der Zentrale als autonome Einheit (EN 14604) weiter.

Der Melder meldet optisch eine Gefahrensituation mit einer integrierten LED und einer Sirene. Akustisch kann er melden:

  • einen Brandalarm, der von dem Melder selbst erkannt wird
  • einen vom System gemeldeten Brandalarm (einen Alarm, der von einem anderen Brandmelder ausgelöst wurde)
  • eine andere Alarmart (z.B. einen Einbruchsalarm)
  • vom System gemeldete Alarme. Die Bereiche, für die der Alarm angezeigt wird, können programiert werden.

Das Produkt enthält zwei separate Melder - einen optischen Rauchmelder und einen Wärmemelder. Der optische Rauchmelder arbeitet nach dem Streulichtprinzip. Er reagiert sehr sensibel auf Partikel, die sich in dichtem Rauch befinden. Weniger sensibel reagiert er auf Partikel, die durch das Verbrennen von Flüssigkeiten, wie z.B. Alkohol entstehen. Aus diesem Grund ist ein Wärmemelder integriert, der besser auf Feuer reagiert, bei dem sich schnell Hitze mit wenig Rauch entwickelt.

Der Brandmelder sollte von einem ausgebildeten Errichter mit einem gültigen Jablotron-Zertifikat installiert werden. Der Melder ist nicht für die Installation in Industrieumgebungen geeignet.

Technische Angaben

Stromversorgung DC 12 V (9-15 V)
3 Alkalibatterien Typ LR6 (AA) 1,5 V/2,4 Ah
3 Lithiumbatterien, Typ FR6 (AA) 1,5 V/3 Ah
Bitte beachten Sie: Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten
Stromverbrauch:
- im Standby-Modus 5 mA
- bei Kabelauswahl 150 mA
- schwache Batterie 3,5 V
Typische Batterie-Lebensdauer etwa 3 Jahre
Raucherkennung optische Lichtstreuung
Empfindlichkeit des Rauchmelders m = 0,11 - 0,13 dB/m gemäß EN 14604, EN 54-7
Wärmeerkennung Klasse A1 gemäß EN 54-5
Alarmtemperatur +60 °C bis +65 °C
Betriebstemperatur -10 °C bis +70 °C
Abmessungen, Gewicht Durchmesser 126 mm, Höhe 52 mm, 150 g
Entspricht EN 14604, EN 54-7, EN 54-5, EN 50130-4, EN 55022

Verwandte Produkte

BAT-1V5-AA Alkaline battery

Alkaline battery type LR6 (AA) 1.5 V

SD-TESTER Testspray Smoke Sabre

Der Testspray Smoke Sabre dient zur Funktionsüberprüfung der optischen Rauchmelder der Firma Jablotron.

PLV-P-ST Universelle Monatgedose (Bsp. Rauchmelder JA-1++ST, 360grad PIR JA-1*5P)

Universeller runder Abstandhalter für die die Decke, für Rauch- und Temperaturmelder oder auch des 360° PIR- Bewegungsmelders

ACC-S3.5X40 Holzschrauben

Für die Wandbefestigung der meisten Jablotron Komponenten geeignet.

ACC-D-UX5R UX 5 R Universelle Kunststoffdübel

Für die Wandbefestigung der meisten Jablotron Komponenten geeignet.