Jablotron

AC-116 Hybrid-Mehrkanalempfänger/-sender

Der AC-116 ist für die unabhängige Steuerung von bis zu 16 Warmwasserheizungskreisen vorgesehen. Als Stellglieder nutzt die Einheit die Thermostatventile an den Heizkörpern oder Verteilern.

Hybrid-Mehrkanalempfänger/-sender

AC-116 Hybrid-Mehrkanalempfänger/-sender

Zur Steuerung von großen Objekten können bis zu 3 Steuereinheiten zusammengeschaltet werden. Diese Schaltung bietet dann eine unabhängige Steuerung von bis zu 48 Kreisen. Die Steuereinheit AC-116 ist für den Signalempfang von Funkthermostaten der Baureihe TP-15x sowie der Magnetmelder JA-151M und JA-111M bestimmt.

In Kooperation mit dem Touchscreen AC-100LCD stehen weitere erweiterte Funktionen zur Verfügung wie: Ausgang für die Steuerung der Heizungsumlaufpumpe, Ausgang für die Steuerung der Warmwasseraufbereitung sowie benutzerfreundliche Einstellung von Grenzwerten, Zeitplänen und wichtigen Parametern.

Technische Parameter

Stromversorgung 230 V AC, 50 Hz
Eigenbedarf 0.02 A Ruhezustand; 0.3 A max.
Max. Ausgangsstrom 1.6 A
Interner Stromschutz Schmelzsicherung 1,6 A
Belastbarkeit des Relaisausgangs 10 A / 230 V
Spannung der Ausgänge 1–16 24 V DC
Belastbarkeit der Ausgänge 1–16 max. 0.4 A einzeln, 1,6 A als Summe aller Ausgänge
Arbeitsfrequenz des Empfängers 868.1 MHz
Reichweite des Empfängers / Senders 100 m (auf freiem Gelände)
Max. Anzahl der Elemente 48
Abmessungen: 400 x 100 x 60 mm
Mechanische Festigkeit (EN 62262) IK06
Schutzart (EN 60529) IP-30
Umgebung: Innenbereiche, relative Feuchtigkeit max. 85%
Betriebstemperaturen (Umgebung): -10 oC bis +40 oC
Funkparameter: ETSI EN 300 220
EMC: EN 50130-4, EN 55022
Sicherheit: EN 60730-1
Betriebsbedingungen: ERC REC 70-03