Jablotron

JA-110R Busmodul für den Anschluss von Funkkomponenten

Das BUS-Funkmodul JA-110R ermöglicht es, verschiedene Geräte mit Funkverbindung wie zum Beispiel Melder an die Alarmanlage anzuschließen.

Installation nur durch einen geschulten Techniker mit einem gültigen JABLOTRON-Zertifikat.

Busmodul für den Anschluss von Funkkomponenten

JA-110R Busmodul für den Anschluss von Funkkomponenten

Es können bis zu 3 JA-110R Module an das System angeschlossen werden, um eine hervorragende Funk-Abdeckung des gesamten gesicherten Bereichs zu erreichen. Die Kommunikation des Moduls sowie seine Stromversorgung fi nden über den BUS der Zentrale statt. Das Modul kann wahlweise in das Gehäuse der Zentrale mit eingebaut werden. Dem Modul wird eine Adresse zugewiesen und es besetzt im System eine Position.

Technische Parameter

Stromversorgung über den BUS der Zentrale, 12 V (9–15 V)
Standby-Verbrauch 25 mA
Funkfrequenz 868,1 MHz
Abmessungen 150 × 40 × 23 mm
Umgebung gemäß EN 50131-1 II., innen
Betriebstemperaturbereich –10 °C bis +40 °C
Sicherheitsstufe Grad 2 gemäß EN 50131-1, EN 50131-3, EN 50131-5-3

Verwandte Produkte

JA-110R 80 Bus-Schnittstelle für Ein-Weg-JA-80-Funkgeräte

Ein Funkmodul für die Kommunikation des Systems JABLOTRON 100 mit drahtlosen Ein-Weg-Geräten des Systems JABLOTRON 80 Oasis.

JA-111R Bus-Schnittstelle für JA-100-Funkgeräte

Das Funk-Busmodul JA-111R wird für den Anschluss aller Drahtlosgeräte des Systems JABLOTRON 100 verwendet. Um alle überwachten Räumlichkeiten perfekt abzudecken, lassen sich bis zu 3 JA-111R-Module in einem System installieren.

JA-150R Funk-Signalverstärker für JA-100-Komponenten

Vorgesehen für die Erweiterung der Kommunikationsdistanz und zum Erhöhen der Zuverlässigkeit der Übertragung bei großen Installationen. Verstärkt das Signal aller Ein-Weg-Komponenten der JABLOTRON 100.