Jablotron

JA-111N Bus- Signalmodul der PG- Ausgänge

Das BUS-Signalausgangsmodul JA-110N für PG-Ausgänge verfügt über ein Schaltrelais (1 A) mit NO- oder NC-Einstellung. Der jeweilige PG- Ausgang kann mit Hilfe des DIP-Schalters eingestellt werden (schaltet einen der PG-Ausgänge 1–32).

Bus- Signalmodul der PG- Ausgänge

JA-111N Bus- Signalmodul der PG- Ausgänge

Zudem besteht die Möglichkeit den PG-Ausgang einem Bereich zu zuordnen und somit beispielsweise verschiendene Geräte zu schalten. Die Kommunikation des Moduls sowie seine Stromversorgung fi nden über den BUS der Zentrale statt. Es kann in eine JA-190PL-Montagedose montiert werden. Dem Modul kann keine Adresse zugeordnet werden.

Technische Parameter

Stromversorgung über den BUS der Zentrale, 12 V (9–15 V)
Verbrauch wenn Ausgeschaltet 5 mA
Verbrauch wenn Eingeschaltet 25 mA
Maximale Ausgangslast des Relais max. 2 A/60 V Gleichstrom
Minimaler Schaltstrom 10 mA
Umgebung gemäß EN 50131-1 II., innen
Betriebstemperaturbereich -10 °C bis +40 °C

Ähnliche Produkte

JB-111N Bus - Signalmodul der PG - Ausgänge

Das Produkt ist ein Gerät des Systems JABLOTRON 100+. Es bietet einen Schaltkontakt für das Ausgangssignalrelais. Es kann z.B. für die Steuerung eines elektrischen Türschlosses, zur Sperrung und zur Anzeige verwendet werden.